03.10.2015 – Syndicate – Dortmund

Infos zur Syndicate 2015

  • Wo: Dortmund, Westfahlenhalle - Indoor
  • Dauer: 1 Tag | 20:00 – 07:00
  • Ticket: 49,00 – 59,00
  • Größe: 20.000 Besucher

Timetable online

Zum Line-Up Zur Anreise Direkt zu den Karten

Die Syndicate steht an. Ein Urgestein der Electro-Festival-Szene. Hier haben Kommerz-Raver nichts verloren, die gerade mal eben Electro hören, weil es mordern ist. Schon allein das Line-Up und der aufgelegte Sound spricht für sich. Von Hard-Style über Hard-Techno: Die erwarteten 20.0000 Hartgesottenen werden auf 4 Floors mit Allem bedient, was das Hardcore-Herz begehrt.

Wenn ihr also einer der Leute seid, die nichts für Weichspül- und Haribo-Techno übrig haben und zufälligerweise am 03. Oktober eine herbstliche Beschäftigung sucht, dann macht den Feiertag doch zur Feiernacht und lasst es krachen!

Hierzu geht es um 20:00 in der Westfahlenhalle los. Für 49 € (+VVK-Gebühr) im Vorverkauf und 59 € an der Abendkasse darf dafür zusammen mit 19.999 anderen die Westfahlenhalle elf Stunden in seinen Grundfesten mit bösem Electro erschüttert werden.

Die Syndicate 2015 in der Westfahlenhalle in Dortmund

Das Line-Up wird dem Hardcore Fan wohl mehr sagen als dem Durchschnitts-Raver und bestätigt was erwartet wird: HARDCORE

Line-Up der Syndicate 2015

  • Angerfist -live- (Hengelo)
  • Korsakoff vs. Re-Style -live- (Amsterdam / Utrecht)
  • Neophyte Records Allstars (Neophyte & Tha Playah & Evil Activities & Panic) -live- (Schiedam / Nijmegen / Rotterdam / Rotterdam)
  • Radical Redemption (Denekamp), Frontliner (Amsterdam)
  • Crypsis (Denekamp), Miss K8 (Kiew)
  • Bodyshock vs. Dyprax (Oldenzaal / Hengelo)
  • Destructive Tendencies (Manchester / Birmingham)
  • Noize Suppressor vs. Outblast (Rom / Almere)
  • BMG -live- (Wiesbaden)
  • Dr. Peacock (Amsterdam)
  • Digital Punk (Rotterdam)
  • Mental Theo (Amsterdam)
  • O.B.I. & Viper XXL (Münster / Frankfurt)
  • Pappenheimer (Würzburg)
  • Candy Cox (Curitiba)
  • E-Force (Ede)
  • Warface (Maastricht)
  • Ruffneck (Den Haag)
  • Predator (Hoofddorp)
  • Buzz Fuzz (Almere)
  • Nosferatu (Den Haag)
  • Negative Audio -live- (Almere)
  • Unexist (Mailand)
  • Arkus P. -live- (Dortmund)
  • Sub Sonik (Haarlem)
  • Thorax -live- (Marienheide)
  • Base Alert (Outblast & Catscan)
  • (Almere / Watergang)
  • Pavo (Haarlem)
  • Vince (Helmond)
  • Panic (Rotterdam)
  • Bass-D (Almere)
  • Mystery (Aachen)
  • X-Pander (Mereville)
  • Crossfiyah (Hengelo)
  • Artifact (Utrecht)
  • Zahni -live- (Chemnitz)
  • Andi Teller (Leverkusen)
  • Olle (Koblenz)
  • J.D.A (Nijmegen)
  • MC Tha Watcher (Tilburg)
  • MC Nolz (Nuland)
  • MC Syco (Hengelo)

Nach oben

Hier noch ein paar Warnungen:
  • Mit Polizeikontrollen ist definitiv zu rechnen. Ich wisst was wir meinen…
  • Vorsicht vor gefälschten Tickets. Immer wieder sind solche zur Syndicate unterwegs. Hier sind einige Links zu vertrauenswürdigen Shops, bzw. der Original-Seite.
  • Von irgendwelchen Auktionshäusern raten wir euch tunlichst ab. Original-Shop, Eventim
Vorverkaufsstellen finden sich hier Für alle Neulinge der Syndicate - hier der offizielle Aftermovie der Syndicate 2014. Ton an - Licht aus - Film ab

Nach oben

Anreise zur Syndicate 2015

Mit der Karte für die Synicate bekommt ihr ein kostenloses Hin- & Rückreise-Ticketen mit allen VRR-Verkehrsmitteln der 2. Klasse.

Nach oben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.